Pflegestellen

Ohne unsere Pflegestellen ginge es nicht! Sie bereiten unsere Rohdiamanten auf ihr neues Leben vor. Sie helfen uns die Charaktereigenschaften des Tieres einzuschätzen, liefern uns regelmässige Updates für die Vermittlungsarbeit und unterstützen uns dabei. Sie helfen dem Tier all die schlimmen Erlebnisse seines früheren Lebens so gut wie möglich zu verarbeiten, lehren ihm die Grundregeln des guten Benehmens und verfügen über das nötige Fachwissen. Bitte habe Verständnis, dass wir von unseren Pflegestellen die gleiche Seriösität und das Verantwortungsbewusstsein wie von unseren Endstellen erwarten. Selbstverständlich stehen wir unseren Pflegestellen bei allen Problemen zur Seite.

 

Bitte bedenke jedoch, dass ein Pflegetier auch mit Kosten verbunden ist!

Ausstattung wie Halsband, Sicherheitsgeschirr, Leine, Wintermantel, udgl., wird - sofern Verfügbar - vom Verein zur Verfügung gestellt. Futter, Leckerlis, udgl., sind von der Pflegestelle bereitzustellen. Tierarztkosten werden nur nach vorheriger Absprache durch SOS Galgos Austria übernommen! Selbstverständlich sind unsere Tiere Haftpflichtversichert (diese deckt jedoch keine Schäden, die das Tier bei dir zu Hause verursacht). Bitte erkundige dich, ob in deiner Stadt/Gemeinde für einen Pflegehund Hundesteuer bezahlt werden muss. Solltest du zur Miete wohnen benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung des Vermieters, der die Tierhaltung ausdrücklich erlaubt.

 

Du hast die räumlichen Möglichkeiten, die nötige Zeit, Herz, Toleranz und Geduld um auch schwierige Situationen zu meistern? Bitte bedenke, viele unserer Schützlinge haben schlechte Erfahrungen gemacht und benötigen Zeit um Vertrauen aufzubauen. Auch können sie ängstlich auf ungewohnte Situationen, etwa bei einem Spaziergang (Fluchtversuch), reagieren! Unerwartetes Verhalten (wie etwa Unsauberkeit, zerbeissen und/oder zerkratzen von Gegenständen und Möbeln) kann die Nerven gehörig strapazieren...

 

Du hast dies alles einige Zeit gründlich überdacht und möchtest ein Tier auf seinem Weg ins neue Leben begleiten?

Dann möchten wir DICH unbedingt kennenlernen!

 

Bitte fülle unser Selbstauskunftsformular aus: 

 

Im Zuge eines persönlichen Gesprächs klären wir alle offenen Fragen und entscheiden schlussendlich gemeinsam, ob du für uns als Pflegestelle aktiv wirst.

Folgen Sie uns auf Facebook!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now