• Facebook
  • YouTube

Allgemeine Information

wichtig!

Einige unserer Schützlinge sind noch im Refugio in Spanien und warten auf eine Pflegestelle in Österreich. Die kleinen Überraschungspakete kennen meist noch sehr wenig. Der "normale" Alltag eines Hundelebens muss ihnen noch beigebracht werden - aber es ist eine der schönsten Dinge, wenn man sieht wie sie einem langsam ihr Herz öffnen und wieder lernen zu vertrauen.

Andere Schützlinge sind bereits auf einer Pflegestelle und können dort besucht und später adoptiert werden.


Besuche auch unsere Partnerseite: Parenas Pfotenhilfe

DU entscheidest wie du uns hilfst.  

Pflegestelle werden

und Leben retten

Ohne unsere Pflegestellen ginge es nicht! Sie bereiten unsere Rohdiamanten auf ihr neues Leben vor. Sie helfen uns die Charaktereigenschaften des Tieres einzuschätzen, liefern uns regelmäßige Updates für die Vermittlungsarbeit und unterstützen uns dabei. Sie helfen dem Tier all die schlimmen Erlebnisse seines früheren Lebens so gut wie möglich zu verarbeiten, lehren ihm die Grundregeln des guten Benehmens und verfügen über das nötige Fachwissen. Bitte habe Verständnis, dass wir von unseren Pflegestellen die gleiche Seriosität und das Verantwortungsbewusstsein wie von unseren Endstellen erwarten. Selbstverständlich stehen wir unseren Pflegestellen bei allen Problemen zur Seite. 

Bitte bedenke jedoch, dass ein Pflegetier auch mit Kosten verbunden ist!

Ausstattung wie Halsband, Sicherheitsgeschirr, Leine, Wintermantel, udgl., wird - sofern Verfügbar - vom Verein zur Verfügung gestellt. Futter, Leckerlis, udgl., sind von der Pflegestelle bereitzustellen. Tierarztkosten werden nur nach vorheriger Absprache durch SOS Galgos Austria übernommen! Selbstverständlich sind unsere Tiere Haftpflichtversichert (diese deckt jedoch keine Schäden, die das Tier bei dir zu Hause verursacht). Bitte erkundige dich, ob in deiner Stadt/Gemeinde für einen Pflegehund Hundesteuer bezahlt werden muss.

 

Solltest du zur Miete wohnen benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung des Vermieters, der die Tierhaltung ausdrücklich erlaubt.

Du hast die räumlichen Möglichkeiten, die nötige Zeit, Herz, Toleranz und Geduld um auch schwierige Situationen zu meistern? Bitte bedenke, dass viele unserer Schützlinge schlechte Erfahrungen gemacht haben und Zeit benötigen um Vertrauen aufzubauen. Auch können sie mit einem Fluchtversuch auf ungewohnte Situationen, etwa bei einem Spaziergang reagieren! Unerwartetes Verhalten (wie Unsauberkeit, Zerbeißen und/oder Zerkratzen von Gegenständen und Möbeln) kann die Nerven gehörig strapazieren...

Du hast dies alles einige Zeit gründlich überdacht und möchtest ein Tier auf seinem Weg ins neue Leben begleiten?

 

Dann möchten wir DICH unbedingt kennen lernen!

 

Im Zuge eines persönlichen Gesprächs klären wir alle offenen Fragen und entscheiden schlussendlich gemeinsam, ob du für uns als Pflegestelle aktiv wirst. 

Du willst dich bewerben? Prima! 
Lade die Word-Datei herunter,

fülle sie aus & schick sie an uns retour!

Adoptieren

ein zu Hause schenken

In einem persönlichen Gespräch ermitteln wir gemeinsam mit dir, inwiefern sich Ihre Vorstellungen und Lebensumstände mit den Bedürfnissen und Eigenarten des Tieres decken. Schließlich soll aus dir und unserem Schützling ein Dreamteam werden! Beachte jedoch bitte, dass wir nur Tiere, die sich bereits in Pflegestellen befinden, zur Vermittlung freigeben.

Eine direkte Vermittlung aus Spanien ist nicht möglich.

 

Verläuft dieses Gespräch positiv, wird im potentiellen neuen zu Hause eine Tierschutzkontrolle durchgeführt. Nach dem positiven Besuch laden wir Sie gerne ein unseren Schützling in seiner Pflegestelle kennen zu lernen. Sind sich schließlich alle Beteiligten einig, kann das Tier in sein neues zu Hause ziehen.

 

Dazu unterschreiben Sie einen Schutzvertrag. Dieser regelt unter anderem, dass Sie sich verpflichten, das Tier entsprechend seiner rassespezifischen Bedürfnisse zu halten und es an den Verein SOS Galgos Austria zurückzugeben, wenn Sie es aus irgendwelchen Umständen nicht weiter halten können.

 

Es ist für adulte Hunde ein Unkostenbeitrag in Höhe von € 350,- zu entrichten. Die Hunde aus Spanien sind auf Mittelmeerkrankheiten getestet (Befund liegt dem EU-Pass bei), gechipt, entsprechend geimpft, kastriert, entwurmt, gegen Parasiten behandelt und verfügen über einen EU-Pass. Vermittlung von Welpen: Für Welpen, die aufgrund ihres Alters noch nicht kastriert wurden, heben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von € 450,- ein. Gegen Übermittlung des Originales einer tierärztlichen Bestätigung (mit Unterschrift und Praxisstempel) per Einschreiben an unseren Vereinssitz, refundieren wir € 200,- auf ein angegebenes Konto. Somit beträgt der Unkostenbeitrag für Welpen € 250,-. Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen. Es ist uns jedoch wichtig, dass von uns vermittelte Welpen - ohne wenn und aber - kastriert werden! Tierleid gibt es genug, somit muss man nicht noch weitere Welpen produzieren. Noch dazu, wo die Vermittlungschancen für Windhundmischlinge sehr schlecht sind.

 

Katzen aus Spanien sind auf Leukose und FIV mittels Schnelltest (im Impfpass vermerkt) getestet, gechipt, entsprechend geimpft, kastriert, entwurmt, gegen Parasiten behandelt und verfügen über einen EU-Pass. Die Schutzgebühr bei Katzen kann variieren.

 

Der Unkostenbeitrag ist nicht zu verwechseln mit den Kosten für ein Tier. Letzteres variiert auf Grund vieler unterschiedlicher Faktoren wie z.B. ob das Tier auf unsere Kosten kastriert werden musste, eine Krankheit auftritt oder eine OP benötigt. Falls vom Unkostenbeitrag des jeweiligen Tieres etwas überbleiben sollte ist dies kein "Gewinn" für den Verein. Dieses Geld wird dann, gemäß unseres Vereinszweckes, für andere Tiere verwendet.

 

Eine Bitte zum Schluss

Lassen Sie uns doch nach erfolgter "Adoption" ein wenig am gemeinsamen Leben mit Ihrem Partner auf 4 Pfoten teilhaben! Tierschutzarbeit ist nicht immer lustig - wir haben mit vielem zu kämpfen und dies bringt uns ab und an an unsere psychischen und physischen Grenzen. Es sind genau die Momente, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern, uns Antrieb geben und uns wissen lassen, dass wir eine gute Arbeit leisten, wenn wir Berichte und Fotos von unseren ehemaligen Schützlingen erhalten! Vielen Dank!

Du willst dich bewerben? Prima! 
Lade die Word-Datei herunter,

fülle sie aus & schick sie an uns retour!

Unsere E-Mail: 

Firmensitz: Ansfelden, Oberösterreich

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now